Einleitung

                                                                   

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

Eigentlich hatte ich es ja schon lange vor, mir eine neue Homepage zu erstellen. Doch wer sich schon einmal mit der Erstellung und dem Aufbau einer HP beschäftigt hat weiß von was ich rede, wenn ich sage, es ist eine Schweinearbeit eine einigermaßen ordentliche HP zu basteln und ist nicht etwa in wenigen Minuten vollbracht, so wie es die meisten Websitebetreiber versprechen. Da müssen alte Fotos eingescannt, event. verkleinert oder bearbeitet werden, ein ansprechendes Design ausgesucht und entsprechende Texte zu Bildern geschrieben werden. Doch im Endeffekt macht es dann ja auch wieder Spaß, denn man möchte ja schließlich etwas oder jemanden damit ansprechen und erreichen, sich präsentieren, die eigene Gedankenwelt reflektieren und natürlich eigene Ideen oder Anschauungen einer breiteren Öffentlichkeit mitteilen und natürlich auch zu Diskussionen anregen oder sei es nur deshalb, ein positives, bzw. kritisches Feedback über die hier entstandene HP zu erhalten.

Ich bin natürlich gelegentlich schon gefragt worden, warum ich so eine eigene HP ins Netz stelle, wo doch wildfremde Menschen Einblick in mein Leben bekommen können. Nun ich denke, das ist ja auch Sinn und Zweck einer Homepage; man möchte sich präsentieren, man möchte, dass andere am eigenen Leben teilnehmen und irgendwo hat man durch so eine Präsentation der eigenen Persönlichkeit auch das Gefühl nicht ganz so unbedeutend zu sein, obwohl sich objektiv an dieser Tatsache natürlich nichts ändert.

Meine Website ist in verschiedene Bereiche (Seiten) aufgeteilt, in denen unterschiedliche Lebensabschnitte behandelt werden, angefangen vom Säuglingsalter bis zur Gegenwart. Dabei lege ich selbstverständlich Wert auf Aktualität, d.h., dass ich regelmäßig aktuelles Bildmaterial aus meinem gegenwärtigen Leben einfließen lassen werde. Auf den Seiten "Meine Fotofavoriten" und "Mein Leipzig" werde ich nach und nach Fotos präsentieren, die mir besonder gut gefallen. Diese sind, im Gegensatz zu den anderen Seiten, nicht chronologisch geordnet sondern bunt und spontan zusammengewürfelt.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache. Bloß weil ihr meine HP gesehen und gelesen habt denkt ihr euch ein Urteil über mich bilden zu können? Habt Verständnis dafür, dass ich Euch nur an der Oberfläche meines Lebens Einblick gewährt habe, es wäre ja auch nicht im Sinne des Erfinders einer HP alle Einzelheiten zu dokumentieren. Jeder hat ja irgendwo seine "Leichen im Keller", doch das muß nicht jeder erfahren. Mein Leben war und ist schon wesentlich umfangreicher, doch die Dinge zwischen den Zeilen lasse ich mal lieber hier weg.

Also dann viel Spaß beim stöbern wünscht Euch Frank.

P.S. Unten seht ihr noch mein fotografisches Werkzeug - bis Juni 2011 die Canon 400 D, danach habe ich mir die Canon 600 D zugelegt. Wenn ich unterwegs gar keine Kamera mit habe, was meistens der Fall ist, schieße ich auch schon mal mit der Handykamera ein "Notfoto".

 

             

 

 

Und für alle, die weltweit zeitmäßig auf dem Laufenden sein möchten, habe ich unten mal eine Weltzeitzonenkarte aufgezeigt. Einfach mit dem Mauszeiger über ein bestimmtes Land gehen und die dortige Ortszeit wird angezeigt.

 

 

                                      

                                                                  

                                                                   

2

26232

2

Nach oben


nPage.de-Seiten: Naturheilpraxis | visit sri lanka