Mein Leben in Bildern

Mai 2017: Über Ebay hatte Ramona vor c.a. einem ½ Jahr einen Hotelgutschein im "Radisson - Park Inn" in Stuttgart günstig ersteigert. Für 2 Übernachtungen mit Frühstück in einem 4 **** Hotel für 121 € zu ergattern, ist natürlich der Hammer. Stuttgart überraschte uns ehrlich gesagt ein wenig, denn wir fuhren mit der Einstellung dorthin, Stuttgart wäre eine schmutzige Stadt, da Stuttgart eher mit Negativschlagzeilen auffiehl, was z.B. die Feinstaubbelastung anbelangt. Doch dies ist sicherlich auch abhängig von der Wetterlage, da Stuttgart ja in einem Talkessel liegt. Jedenfalls waren wir in vielerlei Hinsicht positiv von dieser Stadt überrascht. Stuttgart erwies sich als eine recht saubere und lebendige Stadt. Im Zentrum rund um die Schloßstraße, dem Schloßplatz und dem Bahnhof sitzen die Menschen auf den gepflegten Wiesen oder flanieren auf den Straßen. Viele Restaurants laden mit ihren Freisitzen zum verweilen ein und das bis in die späten Abendstunden hinein. Eine der beiden möglichen Stadtrundfahrten mit dem Bus sollte man sich nicht entgehen lassen. Doch eines sollte man auf der Fahrt durch Stuttgart mit dem eigenen PKW nicht vergessen - eine Blitzerapp! Natürlich gibt es in Stuttgart noch wesentlich mehr Attraktionen. Doch die Zeit lies leider nicht mehr zu.

                                            

                                                  

Nach oben